Lise Meitner > Aktuelles > Mädchenfußballturnier (Jahrgänge 2004-2006) am 22.11.17
 

Mädchenfußballturnier (Jahrgänge 2004-2006) am 22.11.17

22.11.2017 19:53 von admin

Am Mittwoch, den 22.11.17, fand am Lise-Meitner-Gymnasium die Vorrunde zum Kreisfinale im Mädchenfußball statt.

Drei Teams des LMG aus den 5., 6., 7. und 8. Klassen traten gegen zwei Teams des Coppernicus-Gymnasiums und ein Team der GO an.

Die Turnierorganisation hatte Herr Kohl, unterstützt von seinen beiden erfahrenen Hallensprecherinnen Lille S. & Faye T. (Ea) sowie den Coaches Gabriel G., Oktay D. (beide Q1a) und der bereits erwähnten Lille S.

Unser jüngstes Team, LMG 3, bestand aus Spielerinnen der 5. und 6. Klassen. Sie kämpften bravourös gegen zum Teil einen Kopf größere Spielerinnen der anderen Teams. Einige Nachwuchstalente waren schon zu erkennen: Tonja D. und Synja S., unsere beiden Jüngsten aus den 5. Klassen, schmissen sich in jeden Ball und jeden Gegner. Beide traten sowohl als Feldspielerinnen als auch als Torwarte auf und glänzten mit ihren mutigen Aktionen. Im Spiel gegen die GO konnten die beiden zusammen mit Aniana, Emilia P., Maria V., Hanna S. und Charlotte S. ein Unentschieden erstreiten.

Das LMG 2 setzte sich aus Spielerinnen der 7. und 8. Klassen zusammen. Viele waren ohne Fußballerfahrung, sind aber dafür hervorragende Handballspielerinnen oder Allroundsportlerinnen, die als Team prächtig harmonierten. Anna Lena G., Firelle M., Karlotta W., Stella M., Rebecca S., Frieda, Merret L. sowie  Miriam W. erzielten sechs Punkte und erreichten so einen unerwarteten 3. Platz.

Unser Leistungsteam, LMG 1, setzte sich aus AG- und Vereinsspielerinnen zusammen. Sie mussten sich nur gegen den späteren Turniersieger, Copp 2, mit 0:1 geschlagen geben. Den Unterschied machte Midou, eine HSV-Spielerin vom Copp. Lea M., unsere heutige Torschützenkönigin, war als Manndeckerin auf sie angesetzt und konnte sie ein einziges Mal nicht halten. Prompt zog sie aus 14 Metern ab und unsere Torfrau konnte nur noch den Kopf einziehen. Ein weiteres Unentschieden gegen das Copp 1, die drei anderen Spiele gewann LMG 1 zum Teil hoch durch tolle Tore, die auch  wunderbar herausgespielt waren. Am Ende hatten dieses Team die beste Tordifferenz (+6), aber leider weniger Punkte als das Copp 2, und wurde Zweiter.

Machte aber nichts, da die beiden Erstplatzierten die Qualifikation fürs Kreisfinale geschafft haben!

Hier die Ergebnisse auf einen Blick:

 

1. Platz: Copp 2 (13 Punkte, +4 Tore)
2. Platz: LMG 1 (10 Punkte, + 6 Tore)
3. Platz: LMG 2 (6 Punkte)
4. Platz: Copp 1 (6 Punkte)
5. Platz: GO (3 Punkte))
6. Platz: LMG 3 (1 Punkt)

(Thomas Kohl)

tl_files/images/Bilder/Sport/alle 3 Teams.jpg

tl_files/images/Bilder/Sport/Zweikampf Aniana.jpg

tl_files/images/Bilder/Sport/Sari.jpg

tl_files/images/Bilder/Sport/Karli.jpg

Zurück