Lise Meitner > Aktuelles > Impressionen vom Schulfest
 

Impressionen vom Schulfest

20.10.2019 21:30 von admin

Bericht über das Sommerfest von Frau Poppendieck

Ein Sommerfesttraum

 Seit über 13 Jahren wird das Lise-Meitner-Gymnasium regelmäßig als Zukunftsschule ausgezeichnet für sein vielfältiges Engagement, beispielsweise im Bereich Streitschlichter, Bioladen, Austausche etc. Dieses Engagement wurde auf ein noch breiteres Fundament gestellt durch die Entscheidung, sich an der UNESCO-Arbeit zu beteiligen.  Darunter ist die Arbeit an den SDG (sustainable development goals) zu verstehen. So wird im Rahmen von OPENION Demokratieerziehung umgesetzt, Erasmus+ arbeitet im Umweltbereich. Aber auch die Arbeit der SV, für die die Schule den Titel „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ erhielt, ist hier zu erwähnen.

Seit 2017 hat sich das Lise-Meitner-Gymnasium dann gemeinsam mit der Gemeinschaftsschule Ossenmoorpark im Climate Action Project (CAP) der UNESCO engagiert. Dazu wird sowohl in außerunterrichtliche AGs als auch im Unterricht, beispielsweise in WPU-Kursen der Klassenstufe 9,  gearbeitet, um das Ziel Klimaschutz noch stärker im Bewusstsein der Schüler zu verankern.

Dieses kontinuierliche Engagement wurde jetzt damit belohnt, dass beide Schulen 2019 mit dem Prädikat „mitarbeitende Schule“ im nationalen Netzwerk des UNESCO-Projektschulnetzwerkes ausgezeichnet wurden.

Im Rahmen eines bunten Sommerfestes, das beide Schulen vorbereitet hatten, wurde die unterrichtliche Arbeit vorgestellt und beide Schulen als mitarbeitende UNESCO-Schulen ausgezeichnet..

Nach einem Grußwort durch die Norderstedter Oberbürgermeisterin Elke Christina Roeder, des Bundeskoordinators der UNESCO-Projektschulen Klaus Schilling und des ministeriellen Ansprechpartners Martin Jarrath war es dann so weit:

Die Schulleiter Stephan Damp und Siegfried Hesse konnten die für so viel Engagement verdienten Urkunden in Empfang nehmen.

Nach dem offiziellen Teil hatten alle Besucherinnen und Besucher die Gelegenheit, sich einerseits an der wohl längsten Kuchentheke Norderstedts etwas Leckeres auszusuchen und es sich auf dem Sportplatz mit anderen Gästen gemütlich zu machen.  Das Besondere  bei diesem Buffet bestand im „bring in“-Charakter. Jeder Besucher hatte sich alles, was er benötigte, mitgebracht und auch wieder nach Hause mitgenommen, so dass fast kein Abfall abfiel, ganz im Sinne des CAP.

Für den musikalischen Rahmen sorgte der Auftritt der Schulzentrumsband mit  Umweltsongs, die von Oskar Lampen gesungen wurden.

Neben dem kulinarischen Teil konnten aber auch viele Informationsstände zu Klima, Energie und Umweltschutz, die den SDG zugeordnet werden können, besucht werden. Sie waren inhaltlich großenteils im Unterricht  bzw. während der Projektwoche des letzten Schuljahres vorbereitet worden.

Ein kleine Auswahl: So wurde beispielsweise den Bäumen mit Baumtafeln eine Stimme gegeben, man konnte der Frage nachgehen, wo denn bloß die Bienen geblieben seien und auch die Bienenstöcke auf dem Schulgelände bewundern.  Planungen für das Glashütte der Zukunft wurden vorgestellt. Die internationale Zusammenarbeit im Rahmen von Erasmus+ zum Thema „Save our seas“ und das Demokratieprojekt OPENION boten Einblicke in Themen der Schulentwicklung.

Enthüllt wurde im Forum aber auch ein Bildnis von Lise Meitner, das das Kunstprofil von Frau Keller upgecycelt hatte. „Leben unter Wasser“ war als Bildkomposition im Verwaltungstrakt zu bewundern. Aber auch die SV war mit einem Stand vertreten und die digitalen Helden stellten ihre Arbeit vor.

Seinen Platz fand natürlich auch der Bio-Laden, der schon seit über 10 Jahren am LMG existiert und als geistiger Wegbereiter der UNESCO-Arbeit gesehen werden kann.

Insgesamt war es also ein rundum gelungenes Fest, auf dem der frisch erworbene Titel bei bestem Sommerwetter mit vielen Besuchern gebührend gewürdigt und gefeiert wurde.

 

 

Herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben!

Es folgen ein paar Impressionen von diesem "Klima-Sommerfest":

tl_files/images/Sommerfest 2019/Klimafest1.jpg

tl_files/images/Sommerfest 2019/Klimafest2.jpg

tl_files/images/Sommerfest 2019/Klimafest3.jpg

tl_files/images/Sommerfest 2019/Klimafest4.jpg

tl_files/images/Sommerfest 2019/Klimafest8.jpg

tl_files/images/Sommerfest 2019/Klimafest9.jpg

tl_files/images/Sommerfest 2019/Klimafest10.jpg

tl_files/images/Sommerfest 2019/Klimafest11.jpg

tl_files/images/Sommerfest 2019/Klimafest12.jpg

tl_files/images/Sommerfest 2019/Klimafest13.jpg

tl_files/images/Sommerfest 2019/Klimafest14.jpg

tl_files/images/Sommerfest 2019/Klimafest15.jpg

tl_files/images/Sommerfest 2019/Klimafest16.jpg

tl_files/images/Sommerfest 2019/Klimafest17.jpg

tl_files/images/Sommerfest 2019/Klimafest18.jpg

tl_files/images/Sommerfest 2019/Klimafest19.jpg

tl_files/images/Sommerfest 2019/Klimafest20.jpg

tl_files/images/Sommerfest 2019/Klimafest21.jpg

tl_files/images/Sommerfest 2019/Klimafest22.jpg

Fotos PP

 

 

 

Zurück